Freizeit 2013

Ende Juli folgte eine Schar Indianer dem "Ruf des Manitu" und machte sich auf nach Radstadt ....

In der Kinderfreizeit 2013 haben wir unter anderem eine Woche lang versucht mehr über Indianer zu lernen - einige ihrer guten Eigenschaften spielerisch zu kopieren und zu begreifen.

Wir haben Bärenfelle gejagt, Tipis gebaut, Kriegsbemalung ausprobiert und unseren Kopfschmuck selber gebastelt.... 

Die Kostüme haben wir heuer etwas vernachlässigt - denn wir hatten jeden Tag herrliches Badewetter - so waren wir viel mehr schwimmen als sonst. 

Die Apachen, Comanchen, Shoshonen und Irokesen sind sehr fair miteinander umgegangen - und unser gemeinsamer Abend am Lagerfeuer war schön wie immer. 

Das gemeinsame Singen unserer Freizeitlieder und besonders des Indianerlieds zählt sicher zu den schönen Ferienerlebnissen der mitreisenden Kinder und mit Gottes Segen konnten wir alle gesund wieder die Heimreise antreten.

 

 

©by :mediasoft www.mediasoft.at